Ansprechpartner:

Martin Müller

Auf der Schanze 5

35519 Rockenberg

Telefon: 0 60 33 / 97 09 69

Handy:   01 70 / 3 43 37 30

E-Mail:   martin-mueller001@web.de

www.gartenpflege-wetterau.de


Disclaimer

Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte: Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.

Informationen zur Schaffung der benötigten Transparenz entsprechend der Datenschutz-Grundverordnung, die am dem 25. Mai 2018 geltendes Recht ist.

  • Grundsätzliches
    • Es werden nur Daten gesammelt, die wir für die Verwaltung von Anfragen per eMail von Ihnen erhalten und für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen benötigen.
    • Es erfolgt keine Auftragsdatenverarbeitung durch andere Dienstleister und keine Weitergabe der Daten.
  • Welche personenbezogenen Daten werden gesammelt?
    • Es werden nur die Daten gesammelt, die Sie uns per E-Mail zugesandt haben. Dies ist somit identisch, als wenn Sie uns einen Brief geschrieben hätten.
    • Es werden keine personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien erhoben.
  • Wie werden die personenbezogenen Daten verwendet?
    • Die Daten werden vorwiegend für die postalische und/oder elektronische Kommunikation verwendet.
    • Eine Weiterleitung an andere – z.B. Werbetreibende – erfolgt grundsätzlich nicht
  • Auskunft, Kontrolle, Korrektur und Löschung personenbezogener Daten
    • Wie bereits beschrieben, entstehen Daten nur durch ein eingehendes E-mail  
    • Auf Anfrage erhalten Sie diese E-Mails und die Bestätigung, dass keine weiteren Daten erfasst und/oder gespeichert wurden.
    • Durch ein E-mail an die Geschäftsführung können Sie die Korrektur und/oder Löschung der Daten beantragen, die Sie im E-Mail mitgeteilt hatten. Die Umsetzung erfolgt ohne schuldhaftes Verzögern; i.d.R. innerhalb von 48 Stunden. 
    • Auf Grund der Nachweispflicht können nur schriftlich gestellte Anfragen berücksichtigt werden.
  • Wie lange werden personenbezogene Daten aufbewahrt?
    • Die Aufbewahrung erfolgt zur Erfüllung der Dokumentations-Pflicht und bleibt somit entsprechend den behördlichen und steuerlichen Anforderungen für mindestens 10 Jahre.